Neue Taubblindenassistenz-Qualifizierung in NRW -2017/2018

Liebe Interessierte in der Taubblinden-Arbeit, liebe Unterstützer,

wir freuen uns sehr – wir haben die Genehmigung des NRW-Sozialministeriums für eine neue Taubblindenassistenz-Qualifizierung in NRW. Der Unterricht der 8. Gruppe findet von Mai 2017 bis April 2018 statt.

Ab Mai 2017 wird vom Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen in Recklinghausen zum 8. Mal eine Qualifizierung zum/zur Taubblinden-Assistenten/in angeboten.
Ziel der Qualifizierung ist, AssistentInnen mit umfassenden taubblinden-spezifischen Kompetenzen zu qualifizieren und langfristig ein neues Berufsfeld zu schaffen. Bei erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat. Damit können sie ihre Assistenztätigkeit abrechnen.

Weitere Infos: TBA-Qualifizierung 2017-2018

Bei Fragen bitte einfach bei uns melden,
unter Email: info@taubblindenassistenz.de

Claudia Preißner & Hildegard Bruns

Workshop mit Yogalehrerin Betty Schätzchen

15110891_2156724737885530_7696312100434446378_o
Dieser Workshop für taubblinde & Usher-betroffene Menschen in Erfurt war ein ganz besonderes und positives Erlebnis für mich und für alle, die dabei waren. Taubblinde & Usher-betroffene Menschen sind ganz anderen Stressen ausgesetzt.

In diesem Workshop wurden Möglichkeiten mit der Aromatherapie & Duftölen sowie Meditation & Atmung, Yogaübungen und Selbstmassagetechniken gegen Verspannungen von mir vorgestellt.

Wir können Stresse auch über unsere anderen Sinnesorgane wie dem Geruchs- und Tastsinn lindern und abbauen! Ich danke euch, dass ich in eure Welt eintauchen durfte!

Immer wieder denke ich an den letzten Abend in gemeinsamer Runde – Es war schön zu sehen und zu spüren, wie ihr das Leben auf eure Weise feiert!

Bleibt wie ihr seid! Ich freue mich auf das nächste Mal!

Alles Liebe und Gute!
Betty Schätzchen

15 Jahre Selbsthilfegruppe Taubblinde Thüringen

Veranstaltung 15 Jahre Jubiläum der SHG Taubblinde Thüringen am 10. Juni 2016 in Erfurt

Die Selbsthilfegruppe Taubblinde in Thüringen wird 15 Jahre alt. Die ehrwürdige Zahl 15 möchten wir feiern in Erfurt in Thüringen. Wir laden herzlich zur Veranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum der SHG Taubblinde Thüringen ein.

Wann: Freitag, 10. Juni 2016
Wo: Seniorenclub, Hans Grundig Straße 25, in Erfurt
Einlass um 10.00 Uhr

Programm:
– Filmvorführung „15 Jahre Bestehen SHG Taubblinde Thüringen“
– Eröffnung der Jubiläumsfeier
– Begrüßung der Vorsitzenden Irmtraud Sieland
– Grußwort der Thüringer Ministerin Heike Werner
– Grußwort des Thüringer Behindertenbeauftragten Joachim Leibiger
– Grußworte und Ehrengäste
– Inklusion trotz Taubblindheit: Taubblinde berichten über den Alltag – welche Barrieren gibt es ? Lothar Herz selbst taubblind
– Übergang zum kulturellen Rahmenprogramm
– Trommelmusik „Afrikanische Rhythmen“
– Barfuß Strecke Laufen, Fühlen mit Händen und Füßen im Garten,
Orientieren, Zusehen und Zuhören
– Informationsausstellung, Hilfsmittel, Materialverkauf, Bastelarbeiten

Im Saal gibt es ab 10.00 Uhr Speisen und Getränke, um 12.30 Uhr Grillen, Bratwurst, Klops, Salat u.a., um 15 Uhr Kaffee/Kuchen

Eintritt: 8,00 €
1 Begleitung: kostenfrei

Alle Taubblinde, Hörsehbehinderte, Usher Syndrom Betroffene, Gehörlose, Schwerhörige, CL, Bekannte, Begleitung, Angehörige, hörende Menschen und Interessanten sind herzlich eingeladen.

Anmeldeschluss zum 31. Mai 2016 an Irmtraud Sieland,
Fax: 036024-52319, Mail: irmasieland@googlemail.com

Weiter Information – Internet: www.taubblinde-thueringen.com

In diesem Anhang sind für die Veranstaltung des 15-jährigen Jubiläums der SHG Taubblinde Thüringen am 10. Juni 2016 in Erfurt ein.

Details findet Ihr im Anhang
Rundbrief – DOC und PDF
Programm – DOC und PDF
Anmeldung – DOC und PDF
Plakat – PDF

Workshop: Yoga für die sehbehinderten Gehörlose und Taubblinde

AUSGEBUCHT!

Wir bieten Euch ein Workshop vom 18.November bis 20. November
2016 in Erfurt an. Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Betty Schätzchen,
die selbst hörgeschädigt ist, als Yogalehrerin begrüßen zu dürfen.

Ort: Bildungs- und Begegnungsstätte „Am Luisenpark„
Winzerstraße 21, 99094 Erfurt, www.lebenshilfe-erfurt.de

Das Thema des Workshop wird diesmal sein:
„Die Kunst, dich selbst und andere zu berühren“ – Stressreduktion und Entspannung mit Massagen und sinnlichen Düften!

Inhaltliches:

Was bedeutet Stress? / Was macht Stress?
Möglichkeiten der Stressreduktion über den Tast- und Geruchssinn!

Geruchssinn!
Welche Bedeutung und Wirkungen haben Düfte auf die Psyche, Seele
und den Körper? Kennenlernen & Anwendung verschiedener Duftöle,
Dufthölzer und Duftkräuter!

Tastsinn!
Erlernen einfacher, effektiver Massagetechniken (in Bekleidung) ohne Öl!
Dann Anwendung (in Bekleidung) mit Öl: Massieren der Hände, Arme, Nacken, Gesicht, evtl. Füße Anwenden und Üben!

Meditation!
Erlernen von Meditationstechniken, gemeinsames Üben!

Programm und Anmeldung –
Workshop in DOC und Anmeldung in PDF und DOC

AUSGEBUCHT!

International Deaf Blind Expo 2016 – Orlando / Florida

International Deaf Blind Expo 2016 Logo
Wir freuen uns, dass wir auf der besonderen Veranstaltung für taubblinden Menschen hinweisen können. Die internationale EXPO für Taubblinde wird von 17. bis 20. August 2016 in Orlando / Florida stattfinden.
Das Thema ist: „Gemeinschaftliche Partnerschaften ohne Barrieren“
Es gibt dort Ausstellungen, Workshops, Austausche, Informationen, auch Sketchen … Weitere Infos könnt Ihr per Link entnehmen, leider in Englisch.  

Viel Spass und taktile Grüßen
BAT e.V.

Erfahrungsbericht – Das Seminar „Wie man ein gutes Gespräch durchführen kann“

Vom 09. bis 11.Okt. 2015 fand der Seminarworkshop von Antoinette Brücher und Uwe Zelle im Arbeiterbildungszentrum (ehemaligen Schacht) in Gelsenkirchen statt. Es wurde für SHG-Leitern und Vorstandsmitgliedern angeboten.

Am Freitag, d. 9. Okt. nachmittags trafen die 7 taubblinden TeilnehmerInnen  mit den TBA ein. Nach dem Abendessen wurden die Begrüßungen und die Vorstellungen der Dozenten und den Teilnehmern in der Runde geführt. Anschließend haben die TeilnehmerInnen auf Bitte der beiden Dozenten die Vorstellungen und die Ideen über gute Gesprächsführung für nächsten Tage gesammelt.

Qualifizierung zur Taubblindenassistenz 2016/17 – GIB in Nürnberg

gib-blwg

Taubblindheit/Hörsehbehinderung ist eine Behinderung der eigenen Art und keinesfalls die Summe von Blindheit/Sehbehinderung und Taubheit/Hörbehinderung. Taubblinde Menschen haben ganz besondere Bedarfe, um am sozialen Leben gleichberechtigt teilnehmen zu können. Ein wichtiger Aspekt dabei spielt die Taubblindenassistenz (TBA). Noch immer gibt es viel zu wenige Assistenten, die ausreichend qualifiziert sind!

Das GIB bietet bereits seit 2010 eine TBA-Qualifizierung an. Die nächste Qualifizierung zur Taubblindenassistenz 2016/17 startet im November 2016.

Wir freuen uns überzahlreiche Bewerbungen bis spätestens 30.09.2016.

Das Wichtigste zur Qualifizierung im Überblick:
Start der Qualifizierung: 25.-27.11.2016
(weitere Termine in Kürze auf www.giby.de)

Dauer und Umfang:
8 Kurswochenenden (ca. 1 Kurswochenende/Monat)
1 Prüfungswochenende (insg. ca. 170 Stunden)
Praktika und Hospitationen (insg. 50 Stunden)
Kursorte: Nürnberg und Hamburg
Kosten: 450,-€

Seminar Medienkompetenz in Erfurt

BAT e.V. veranstaltet das Seminar Medienkompetenz für die Usher-betroffenen und sehbehinderten Menschen, die mit dem Medium Internet besser umgehen lernen möchten. Der Referent Uwe Zelle selbst ist Usher-betroffen und wird das Seminar leiten. Es findet vom 18. März bis 20. März 2016 in Erfurt statt.

Medienkompetenz:

  • Schwerpunkte des Vortrages sind:
    der Umgang mit sozialen Netzwerken, z.B. Facebook, Video hochladen
  • barrierefreies Telefonieren, TESS
  • der Umgang mit Smartphones, Videoaufnahmen machen und schicken
  • YouTube, Veröffentlichung von Videos

Den Anmeldebogen können Sie als doc und pdf-Dokument herunterladen. Dem Bogen können Sie detailliertere Informationen zur Veranstaltung entnehmen.

Taubblind sein – Selbsthilfe leben lernen – Auftaktveranstaltung

DGfTB-logo

Es ist das erste Projekt, das sich gezielt der Stärkung und Aktivierung einer familienorientierten Selbsthilfe für taubblinde Kinder, Frauen, Männer und deren Angehörige in Nordrhein-Westfalen widmet.

Die Veranstaltung am 30. Oktober 2015 beginnt gegen 11:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr. Anschließend laden wir Sie herzlich ein, den Tag bei Tanz und Musik mit uns ausklingen zu lassen.

Das genaue Programm mit Wegbeschreibung und Anmeldung finden Sie im Anhang (PDF für alle Sehenden und Sehbehinderten, DOC für  Braillezeilenleser).

Weitere aktuelle Informationen, Termine und Angebote zum Projekt und zur DGfT finden Sie außerdem auf unserer Homepage