Resolution zu den Belangen taubblinder Menschen

Vorbemerkung
_

Am 26. März 2009 wurde die UN-Konvention über Rechte der Menschen mit Behinderungen auch für Deutschland verbindlich. Damit hat sich der Deutsche Bundestag für die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, „wirksame und geeignete Maßnahmen (zu treffen) …, um Menschen mit Behinderungen in die Lage zu versetzen, ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, umfassende körperliche, geistige, soziale und berufliche Fähigkeiten sowie die volle Einbeziehung in alle Aspekte des Lebens und die volle Teilhabe an allen Aspekten des Lebens zu erreichen und zu bewahren.“

Selbsthilfegruppen taubblinder Menschen aus ganz Deutschland – vertreten durch den BAT –, die das breite Spektrum dieser Behinderung repräsentieren, haben sich vom 1. bis 3. Mai 2009 im „Storchennest“ Radeberg bei Dresden getroffen. Organisiert wurde dieses erste bundesweite Treffen vom Taubblindendienst e. V. Radeberg gemeinsam mit der Fachgruppe „Taubblinde und Hörsehbehinderte“ der Blinden- und Sehbehindertenvereine in Nordrhein-Westfalen. Die große Zahl der taubblinden Teilnehmer des Kongresses haben die folgende Resolution verabschiedet, die an politisch und gesellschaftlich Verantwortliche in Bund, Ländern und Kommunen und an die Medien weiter geleitet wird.


Ambulante Beratungsstelle für Taubblinde

Ambulante Beratungsstelle für Taubblinde und hörsehbehinderte Menschen in Berlin/Brandenburg eröffnet

Vor kurzem ist die mobile Beratungs- und Anlaufstelle als zusätzliches Leistungsangebot des Kompetenzzentrums für Taubblinde im Verein Oberlinhaus in Potsdam-Babelsberg eingerichtet worden. Diese Beratungsstelle, geleitet von einer gehörlosen Dipl. Sozialpädagogin, richtet sich an Taubblinde und hörsehbehinderte Erwachsene, die die Beratungsangebote selbstständig nutzen können. Das Angebot ist ebenfalls offen für Angehörige, Institutionen, Vereine usw. Mehr Informationen finden Sie unter www.oberlinhaus.de

Quelle: Taubenschlag

Allerneueste zum Thema Schriftgrößen!

Im Internet kann sowohl bei Mozilla Firefox ab Version 2.0 als auch beim Internet Explorer 7 ganz einfach die Schriftgröße der angezeigten Texte verändert werden. Dazu die Taste „Strg“ drücken und GLEICHZEITIG mit dem Scrollrad der Maus nach oben oder unten scrollen. So wird der Text größer oder kleiner. Dabei bitte die Taste „Strg“ immer gedrückt halten, sonst klappt es nicht.
Viel Spaß beim ausprobieren!